Just Married...

Gut geplant, Gefeiert!

Ganz wichtig ist unsere Vorbereitung. Ihre Träume sollen sich erfüllen. Welche Musik mögen sie sehr, welche weniger?

Gibt es Songs, die auf meine NO-GO Liste kommen und damit absolut nicht auf Ihrer Hochzeit auftauchen werden?

Welche Traditionen, z. B. Brautstrauß-Werfen oder Schleiertanz, möchten Sie durchführen?

Alles kann, nichts muss.

Ihr Eröffnungstanz kann der klassische Walzer sein oder auch ein Surprise Wedding Dance. Sie bestimmen, was zu Ihnen passt. Gern stehe ich Ihnen unterstützend zur Seite.


Nicht alles lässt sich im Vorfeld planen. Einige wichtige Punkte können jedoch im Vorfeld geklärt werden:


Ihre Traum-Location

  • Gibt es Lautstärke Bestimmungen, z.B. aufgrund von Anwohnern oder Krankenhaus/Altenheim in unmittelbarer Nähe?
  • Sind genügend Parkplätze vorhanden?
  • Andere Veranstaltungen vor, oder während Ihrer Feier?
  • Sind Großverstaltungen in der Nähe, z.B. Fussball?
  • Ist die Feier durch die Location zeitlich begrenzt?
  • Sind verschiedene Lichtstimmungen einstellbar, z.B. Dimmer oder verschiedene Beleuchtungen schaltbar, also Wandbeleuchtung, Decken Lampen Sitzbereich und Beleuchtung Bereich Tanzfläche ausschaltbar?


Ablauf/Überraschungen 

  • Bestimmen Sie im Vorfeld eine/n Ansprechpartner/in, z.B. die Trauzeugen, als Dreh und Angelpunkt für die Überraschungen der Gäste. 
  • Schließen Sie somit doppelte oder zu viele Aktionen aus. Auch wissen die Trauzeugen normalerweise, was zu Ihnen passt. Hoffentlich.
  • Einfache Faustregel: Alles was Aufmerksamkeit erfordert, z.B. Reden, Gedichte und Vorträge sollten möglichst als Erstes vorgetragen werden. Multimedia, aufwendige Sketsche und Spiele mit viel Auf/Umbau Maßnahmen, zwischen dem Essen und dem Eröffnungstanz.
  • So kann evtl. beim Dessert schon einiges vorbereitet werden.
  • Eine Hochzeitszeitung kann zum Hochzeits-Crasher werden, wenn diese zur falschen Zeit ausgeteilt wird. Es ensteht immer eine unnötige weitere Stimmungspause, da erstmal in der Zeitung gestöbert wird. Besser ist es, die Zeitung zum Dessert oder später zur Hochzeitstorte zu verteilen.






Trauen Sie sich auch, mir zu Vertrauen?




Shopping Empfehlungen...

Keine Artikel vorhanden

Lektüre...

Keine Artikel vorhanden